The ISG News Portal

Dinamalar am selben Tag

0

7. August 1925

MS Swaminathan wurde an diesem Tag im Jahr 1925 als Sohn des Arztes Sambasivam und Parvati Thangammal in Kumbakonam, Distrikt Thanjavur, geboren.
Er wollte Medizin studieren, änderte aber 1942 aufgrund der Hungersnot im Land seine Meinung und trat dem Agricultural College in Coimbatore bei. Er erhielt seinen MSc in Pflanzengenetik von Delhi und promovierte an der Cambridge University. 1960 begann erneut eine Hungersnot im Land. Menschen starben an Hunger. Indira brachte Weizen aus Amerika mit. Die Nationen der Welt scherzten.
MS Swaminathan führte eine neue Weizensorte ein, die hier in Japan entdeckt wurde, und trug dazu bei, eine „Weizenrevolution“ mit 200-prozentigen Erträgen einzuleiten. Er führte chinesische Reissorten ein und machte das Land in der Reisproduktion autark. Export von Speisegetreide in verspottete Länder
Dafür hat er die Voraussetzungen geschaffen. Er arbeitete in vielen hohen Positionen in der Republik und arbeitete effizient.1988 gründete er einen nach ihm benannten Forschungsfonds.
Engagiert in der Forschung. Heute jährt sich der Held der „Grünen Revolution“ zum 97. Mal!

Abonnieren Sie den Dinamalar-Kanal für neue Nachrichten

Werbung

Leave A Reply

Your email address will not be published.