The ISG News Portal

Dinamalar, eine 400 Jahre alte Metallstatue einer geretteten Frau

0

In Chennai-Tuticorin verhaftete die Polizei vier Personen, weil sie versucht hatten, eine 400 Jahre alte Metallstatue einer Frau für Rs 2,30 crore zu verkaufen. Arumugaraj, 56, Einwohner von Padukkapattu, Chatankulam, Bezirk Tuticorin. DGP, Jayant Murali, Anti-Idol Schmuggling Unit erhielten Informationen, dass sie unterwegs sind.

2,30 Millionen Rupien

Später überwachte die von IG Dhinakaran angeführte Polizei die Aktivitäten von Arumugaraj und Kumaravel. Sie bestätigten, dass sie Idole hatten. Danach redeten sie wie Götzenverkäufer. Der Preis des Idols wurde auf Rs 2,30 lakh vereinbart.Die beiden sagten der Polizei, dass sie das Idol Mustafa, 32, Einwohnerin von Mettuteru, Warayur, Distrikt Trichy, gegeben hätten, der am Verkauf von Idolen beteiligt war. Die drei Männer gestanden dann, dass sie das Idol zur Straße der Krapatti-Division im Bezirk Trichy brachten.Als sie das Idol gestern brachten, wurden die drei von der Polizei umstellt.

Ein 1-Fuß-Metallidol einer Frau wurde ihnen abgenommen. Nach weiteren Ermittlungen wurde das 400 Jahre alte Idol von dem 48-jährigen Selvakumar aus Glamadanta im Distrikt Sivagangai geschenkt. Arumukraj und andere sagten der Polizei, dass die Statue für Rs 2,30 crore verkauft werden könne. Die Polizei nahm Selvakumar später fest und verhörte ihn. Er sagte: „Mein Vater Nagarajan war ein Wahrsager. Vor 13 Jahren ging mein Vater zum Haus eines Karuvattu-Verkäufers aus Sivagangai, um das Schild zu erzählen. – Diese Statue befand sich damals im Kokosnusshain des Kaufmanns. Mein Vater kam zum Einkaufen und verneigte sich vor Sami. „Nach dem Tod meines Vaters beschloss ich, das Idol zu verkaufen“, sagte er. Danach nahm die Polizei vier Personen fest.

neueste tamilische Nachrichten

Inspektion

Jayant Murali sagte: Nach Recherchen von Experten auf dem Gebiet der Archäologie wurde festgestellt, dass diese Statue eine weibliche Statue der königlichen Dynastie der Sethupati ist, die die Region Sivaganga regierte. Der Schmuck und die Kleidung des Idols bestätigen, dass sie eine königliche Frau ist. Dieses Bild wird für Archäologiestudenten und Forscher nützlich sein, um etwas über die Geschichte von Tamil Nadu zu erfahren. Wir untersuchen, woher diese Statue gestohlen wurde und wer die Menschen dahinter sind, sagte er.

Abonnieren Sie den Dinamalar-Kanal für neue Nachrichten

Leave A Reply

Your email address will not be published.