The ISG News Portal

Es ist günstig, im Andiyapatti-Tempel eine Kokosnuss auf dem Kopf zu zerbrechen

0

Chanarpatti: Distrikt Dindigul – Gläubige brechen während des Festes des Mahalakshmi-Tempels der Göttin Andiyapatti in der Nähe von Chanarpatti Kokosnüsse auf ihren Köpfen und peitschen ihre Körper aus.
Aus diesem Anlass wurde gestern ein besonderes Abishekam für die Gottheiten einschließlich Vinayagar und Nava Murtis abgehalten. Ther Bhavani wurde am frühen Morgen mit dem Klang von Athirvets zusammen mit dem Spiel abgehalten.
Das Hauptereignis war das Ritual, Kokosnüsse auf den Köpfen der Devotees zu brechen, nachdem sie in einem Wassertank gebadet hatten. Als sich die Devotees aufstellten, zerbrach der Tempelpriester Kokosnüsse auf den Köpfen der Devotees. Die Frauen beteten dann die Säule vor dem Tempel an, indem sie eine Öllampe anzündeten. Die Ordensleute wurden mit Peitschen geschlagen und mit Geldstrafen belegt.

Abonnieren Sie den Dinamalar-Kanal für neue Nachrichten

Werbung

Leave A Reply

Your email address will not be published.