The ISG News Portal

Führern den Zutritt zum Meenakshi-Tempel verweigern; Denn das Tourismusministerium stellt keine Personalausweise aus

0

Madurai: Guides drücken ihren Kummer darüber aus, dass sie den Madurai Meenakshi Amman Tempel nicht betreten dürfen, da die Tourismusabteilung die Personalausweise der Tourguides nicht aktualisiert hat.Im Distrikt Madurai gibt es 72 ausgebildete Tourguides. Der Ausweis dieser Dienststelle wird alle zwei Jahre gegen Vorlage einer eindeutigen Unbedenklichkeitsbescheinigung der Polizei erneuert.

Er wurde auch während des Corona-Lockdowns nicht ausgestellt, aktuell setzt die Tourismusabteilung verschiedene Projekte um und es wurde noch kein neuer Ausweis ausgestellt. Sie werden als Touristenführer zu allen Tempeln gehen, nachdem sie eine befristete Genehmigung von der Abteilung erhalten haben. Nur im Meenakshiyamman-Tempel verweigern die Tempelbehörden und die Polizei die Genehmigung.

Es gibt keine Möglichkeit für Touristen, die Geschichte und den Stolz des Tempels zu erfassen, da ihnen gesagt wird, dass sie einen neuen Personalausweis haben sollen. Trainer werden auch Einkommen verlieren. Das Tourismusministerium sollte Schritte unternehmen, um den Reiseleitern unverzüglich aktualisierte Personalausweise auszustellen.

Abonnieren Sie den Dinamalar-Kanal für neue Nachrichten

Werbung

Leave A Reply

Your email address will not be published.