The ISG News Portal

MP wegen Nichttragens des Dinamalar-Helms mit einer Geldstrafe belegt

0

Indische Veranstaltungen

Der Abgeordnete wurde mit einer Geldstrafe belegt, weil er keinen Helm trug

Neu-Delhi – Anlässlich der 75-jährigen Unabhängigkeit des Landes wurde gestern im Auftrag der BJP in Neu-Delhi eine Zweirad-Rallye organisiert. Viele BJP und Prominente nahmen daran teil. Daran nahm auch der Abgeordnete Manoj Tiwari aus Delhi teil. Aber er ging ohne Helm. Die Verkehrspolizei von Delhi verhängte später eine Geldstrafe gegen Manoj Tiwari. Aber die Details der Höhe der Geldstrafe sind nicht bekannt. Manoj Tiwary: „Ich bereue es, ohne Helm gewesen zu sein. “Die von der Polizei verhängte Geldstrafe werde ich auf jeden Fall bezahlen.”

In Delhi wurde ein Waffenlieferant festgenommen


Gestern hat die Polizei einen 24-jährigen Mann festgenommen, der angeblich Waffen in verschiedene Bundesstaaten, darunter Neu-Delhi-Delhi, „geliefert“ haben soll.

Dhruv, 24, stammt aus Rajasthans Distrikt Dholpur und liefert seit drei Jahren Waffen an Bundesstaaten wie Neu-Delhi, Punjab, Haryana und West-Uttar Pradesh. In den vergangenen drei Jahren hat er mehr als 400 Waffen geliefert.

In diesem Fall erhielt die Polizei einen Hinweis auf Waffenlieferungen an Druga von einer Waffenfabrik im Distrikt Khargone in Madhya Pradesh. Später verhaftete die Polizei Drew bei einer Suchaktion, die gestern von der Polizei im Südosten von Delhi durchgeführt wurde. 12 Waffen und viele Sprengstoffe wurden bei ihm beschlagnahmt.

Veranstaltungen in Tamil Nadu

neueste tamilische Nachrichten

Ganja-Verkäufer wurden festgenommen


Tirupur: Spezialpolizei patrouillierte in dem Gebiet unterhalb der Polizeigrenzen von Tarapuram. Sie verhafteten und verhörten Personen, die sich verdächtig um den Busbahnhof herumtrieben und als die 41-jährige Mirankani und die 32-jährige Kumar aus Tarapuram identifiziert wurden. Die Polizei von Tarapuram beschlagnahmte eine 200-Gramm-Packung Ganja zum Verkauf und nahm zwei Personen fest.

Beschlagnahme von Ration Reis


Coimbatore: Sivakumari, Versorgungsoffizier des Distrikts Coimbatore, und der Polizeiinspektor der Lebensmittelschmuggeleinheit, Maneka, leiteten das Personal, das an der Verhinderung des Schmuggels von Reisrationen beteiligt war.Es wurde berichtet, dass Reisrationen in der Ganapati Kattabomman Street aufbewahrt wurden. Als wir dorthin gingen, waren 1150 kg Ration Reis gelagert. Die Polizei sucht nach Habibullah, der früher Reis von Bewohnern der Gebiete Ganapati und Ratnapura zu einem niedrigen Preis gesammelt und zu einem hohen Preis an Arbeiter im Nordstaat verkauft hat.

neueste tamilische Nachrichten

2 Wohnungseinbrüche, darunter ein Lehrpaar

Avinasi: 2 Häuser wurden ausgeraubt, darunter ein Lehrerehepaar in der Nähe von Avinasi.

Ramesh, 40, lebt in der Fourth Street, Kolonie Kamitiyar, Palankarai Panchayat, in der Nähe von Avinasi, und ist Lehrer an der Nallakattipalayam Panchayat Union Primary School. Seine Frau Kogilavani, 36, ist Lehrerin an der Regierungsoberschule Karukkankattupuduar. Fünf Häuser von ihrem Haus entfernt leben Kogilavanis Vater, Saminathan, 58, ein Landentwickler im Ruhestand, und seine Frau Rukmani, 60. Gestern gingen Ramesh und Kogilavani zur Arbeit.

Saminathan und seine Frau gingen zum Haus eines Verwandten in Mettupalayam. Als sie am Abend nach Hause zurückkehrten, stellte sich heraus, dass die Schlösser beider Häuser aufgebrochen waren. 40.000 Soum und 30.000 Soum wurden aus dem Büro in Rameshs Haus gestohlen. Aus dem Büro in Saminathans Haus gestohlen. Fünf Wohnungseinbrüche in der Gegend von Avinasi in der vergangenen Woche haben Angst in der Öffentlichkeit ausgelöst.

23 Lakh Abes im Textilgeschäft

Coimbatore: In Coimbatore arbeitete Anand als Kassiererin in einem beliebten Textilgeschäft mit zwei Standorten. Der 32-jährige Prakash, der Leiter der Buchhaltungsabteilung, führte während seiner Karriere eine Prüfung des Cashflows und der Ausgaben durch, und es wurde festgestellt, dass insgesamt 23 Lakh 10.000 Soum gesunken waren. Es wurde festgestellt, dass Anand 11 Millionen, 10.000, 12 Millionen Soums und insgesamt 23 Millionen 10.000 Soums unterschlagen hatte, die der Eigentümer des Unternehmens forderte. Manager Prakash erstattete Anzeige bei der Polizei von Ukkadam. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Anand.

Rs. 2 Millionen Schafe wurden beschlagnahmt


Velwar: Das Forstamt beschlagnahmte illegal aus Andhra Pradesh importierte Schafe im Wert von Rs 2 Lakh.

Gestern Morgen inspizierte die Forstbehörde Gudiyattam des Distrikts Velwar das Fahrzeug am Kontrollposten des Waldes Kottalam in der Nähe von Gudiyattam, als der Fahrer das aus Chittur im Bundesstaat Andhra kommende Fahrzeug anhielt und floh.


Während der Durchsuchung wurde festgestellt, dass das Fahrzeug fünf Blöcke Schafe im Wert von zwei Millionen Rupien enthielt, die versucht wurden, über Gudiatham nach Mysore in Karnataka transportiert zu werden. Das Forstamt sucht nach dem flüchtenden Fahrer.

Abonnieren Sie den Dinamalar-Kanal für neue Nachrichten

Leave A Reply

Your email address will not be published.